Wanderfreunde unterwegs l 28.05.2020

Schwarzachklamm und Brückkanal

Wanderfreunde unterwegs...

Wir nehmen Sie mit auf die schönsten Wanderwege der Region.

28.05.2020           Schwarzachklamm und Brückkanal

Zwischen der Raststätte Feucht an der A9 und Schwarzenbruck hat sich die Schwarzach im Laufe von vielen tausend Jahren ein tiefes Bett in den Sandstein gegraben, wodurch Karlshöhle und Gustav-Adolf-Höhle entstanden sind - so wurde eine wildromantische Klamm geschaffen. Gegensätzlicher kann eine Wanderung kaum sein, denn ab der gewaltigen Kanalbrücke, mit der der Ludwig-Donau-Main-Kanal über die Schwarzachschlucht geführt wird, ändert sich die Landschaft total. Erst der unberührte, natürliche Flusslauf der Schwarzach mit bizarren, vom Wasser ausgehöhlten Felsformationen, dann der künstliche Kanal mit seinen noch 60 existierenden Schleusen auf einer Strecke von insgesamt 172 Kilometern von Kehlheim bis Bamberg. An 10 dieser Schleusen wandern wir vorbei, passieren das Faberschloss und kommen wieder zurück nach  Schwarzenbruck, wo die Möglichkeit besteht, die Wanderung abzukürzen. Weiter geht es bis  Mimberg, wo uns der Bus aufnimmt. Während der Wanderung haben wir eine Vesperrast vorgesehen (Selbstversorger) und am Ende eine Einkehr (Selbstzahler).

Wanderung: 11 km – incl. Pausen ca. 4 Std. / Verkürzung auf 8 km möglich.
Festes Schuhwerk und geeignete wetterfeste Bekleidung wird empfohlen.


Abfahrt          : 28.05.2020 / 08.00h

Schmid-Reisen GmbH in Backnang - Zustiegstellen auf Anfrage.

Preis p.P.        : € 39,50   inkl. Busfahrt + Wanderführung