Spiegelau l 4 Tage l 05.07. - 08.07.2020

Spiegelau – Bayerischer Wald mit Passau

Spiegelau – Bayerischer Wald mit Regensburg & Passau

4 Tage      5. – 8. Juli 2020

Umgeben von naturnahen Bergmischwäldern liegt am Fuß des großen Rachels (1453 m) und direkt am Nationalpark Bayerischer Wald der Erholungsort Spiegelau. Die Natur des Bayerischen Waldes fasziniert zu allen Jahreszeiten: ob tief verschneiter Winterwald oder frisches Frühjahrsgrün, die belebende Luft nach einem Sommergewitter oder die Zeit der Herbstfarben – der Nationalpark ist immer ein Erlebnis! Das Wanderwegenetz umfasst über 300 km gut markierter und gepflegter Rund- und Zielwanderwege, die im Winter mit Skiern begangen werden können.

Abfahrt: 7.00 Uhr Backnang über Schwäb. Hall – Nürnberg nach Regensburg – die bayerische Stadt Regensburg liegt an der Donau im Südosten Deutschlands und ist für ihr gut erhaltenes mittelalterliches Zentrum bekannt. Eines ihrer Wahrzeichen ist die Steinerne Brücke aus dem 12. Jh. Sie ist 310 m lang und hat 16 Bögen. Der Weg über die Steinerne Brücke gehört zu den lohnenden Unternehmungen bei einem Urlaub in Regensburg: Von der historischen Altstadt über die Donau, vorbei am „Bruckmandl“, das den Scheitel der Brücke ziert, in den idyllischen Stadtteil Stadtamhof. Ein weiteres wichtiges Wahrzeichen ist der Dom St. Peter aus dem 13. Jh. mit seinen Zwillingstürmen. Er zählt. zu den bedeutendsten Leistungen der Gotik in Bayern. Hier sind die Regensburger Domspatzen zu Hause. In der Walhalla, einer im Stil des Parthenon erbauten Gedenkstätte östlich der Stadt, werden bedeutende deutsche Persönlichkeiten geehrt. Der Goldene Turm in der Altstadt von Regensburg ist ein sogenannter Geschlechterturm. Die reichen Patrizierfamilien bauten im Mittelalter diese Türme als Statussymbol. Je bedeutender die Familie war, umso höher wurde der Turm erbaut. Der neunstöckige Wohnturm ragt mit seinen 50 Metern weit über die Dächer der UNESCO-Weltkulturerbe Stadt hinaus. Hier Stadtführung und anschließend individuelle Freizeit mit Gelegenheit zur Mittagspause. Weiterfahrt mit dem Bus nach

Spiegelau – Sie wohnen im 3-Sterne-Superior-Hotel „Tannenhof“ am Nationalpark Bayerischer Wald. Die komfortablen Zimmer sind alle ausgestattet mit Dusche/WC, Balkon oder Terrasse, Selbstwahltelefon, SAT-TV, Fön, Radiowecker und Teeküche mit Kühlschrank. Das Hallenbad, 2 Saunen, die Infrarot-Wärmekabinen und der Fitnessraum stehen Ihnen selbstverständlich zur freien Benutzung. Nach dem Zimmerbezug begrüßt Sie die Hotelleitung mit einem Begrüßungsschnapserl. Die Küche verwöhnt Sie mit einem großen, reichhaltigen Frühstücksbuffet, am Anreisetag mit einem 4-Gang-Menü mit festem Hauptgang und Salatbuffet, 1 × 4-Gang Menü mit Hauptgang zur Wahl und Salatbuffet, 1 × Bayerisches Schmankerlbuffet mit Live-Musik. Erleben und genießen Sie die Tage nach dem Motto: Natur pur – Kultur pur – Erholung pur

2. Tag: Mit unserem Reiseleiter geht es heute zur Bayerwaldrundfahrt. Bekannt ist Zwiesel sowie die Glaspyramide (aufgestellt mit 32.600 Weingläsern). Über Bayr. Eisenstein Fahrt nach Arber – hier Freizeit zur Mittagspause und Gelegenheit zum Besuch einer der vielen Glashütten. Sehenswert ist auch der „Gläserne Wald“ in Weißenstein (aufgestellt aus lauter Gläsern). Rückfahrt nach Spiegelau zum Besuch des Schnapsmuseums. Dann bringt uns unser Bus ins Hotel zum Abendessen.

3. Tag: Heute unternehmen wir einen geführten Ausflug nach Passau. Lernen Sie die Stadt bei einem geführten Stadtrundgang kennen. Die Altstadt liegt auf einer schmalen Halbinsel am Zusammenfluss von Inn und Donau. Zu beiden Flussufern hin fallen die Gassen teilweise in steilen Treppen ab. Der Dom „St. Stephan“ steht auf einem kleinen Hügel. Anschließend machen wir eine Erlebnis-Schiffsrundfahrt auf der Donau mit dem Kristallschiff (hier wurden rund eine Million Swarovski-Kristalle verbaut). Erleben Sie die faszinierende Welt der Nixe Isa in einem glitzernden Traum aus Wasser und Kristall! Rückfahrt nach Spiegelau ins Hotel.

4. Tag: Rückreise nach dem Frühstück über Neuschönau – hier Rundgang auf dem Baumwipfelpfad. Hoch über dem Waldboden in unberührter Natur spazieren gehen und einzigartige Perspektiven erleben – das ermöglicht Ihnen der Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald! Auf einer Länge von insgesamt ca. 1,3 km entführt er die Besucher in eine scheinbar andere Welt und gewährt Einblicke, die einem sonst verborgen bleiben. Man kann die faszinierende Natur des Nationalparks aus luftiger Höhe erkunden und dabei traumhafte Ausblicke genießen! Anschließen haben Sie noch Gelegenheit zur Mittagspause. Gestärkt treten wir die Rückreise über Regensburg – Nürnberg – Schwäbisch Hall nach Backnang an.

Leistungen: Busfahrt im Fernreisebus, 3 × Halbpension im Hotel wie oben beschrieben, City-Tax, Begrüßungsschnapserl, Stadtführung Regensburg, Reiseleitung für die Ausflüge Bayerwaldrundfahrt und Passau, Schiffsrundfahrt mit dem Kristallschiff auf der Donau, Eintritt Baumwipfelpfad sowie Insolvenzschutz- und Reiserücktrittskostenversicherung.

Reisepreis: pro Person    479,– €

EZ-Zuschlag pauschal       54,– €

Gültige Stornostaffel: B