Oberammergau Passionsspiele l 2 Tage l 22.05. – 23.05.2020

Passionsspiele 2020 / Karte: 1. Kategorie !

Passionsspiele Oberammergau    (Passionsspiel-Karte: Kat. 1)

2 Tage  22. – 23. Mai 2020

Im Jahre 2020 führt die Gemeinde Oberammergau zum 42. Mal das Spiel auf, das die Oberammergauer in einer einzigartigen Kontinuität durch die Jahrhunderte getragen haben. Mehr als 2000 Mitwirkende bringen in einer fünfstündigen Aufführung die Geschichte des Jesus von Nazareth auf der großen Freilichtbühne des Passions-Theaters zu Gesicht und zu Gehör. Fast die Hälfte der Bewohner Oberammergaus spielen mit großer Hingabe die Geschichte jenes Mannes, dessen Botschaft über 2000 Jahre hin, unglaublich vielen Menschen Hoffnung und Lebenskraft gibt. Sie spielen von seinem Einzug in Jerusalem bis hin zu seinem Tod am Kreuz und seiner Auferstehung. Die Geschichte des Oberammergauer Passionsspiels beginnt 1633. Mitten im dreißigjährigen Krieg, nach monatelangem Leiden und Sterben an der Pest, gelobten die Oberammergauer, alle 10 Jahre das „Spiel vom Leiden, Sterben und Auferstehen unseren Herrn Jesus Christus“ aufzuführen. Zu Pfingsten 1634 erfüllten sie das Versprechen zum ersten Mal.

Wie Christian Stückl erläutert, wird das nächste Passionsspiel 2020 ein völlig neues Erscheinungsbild haben. „An der Aufführung ändert sich jedes Mal enorm viel“, sagt Christian Stückl, der 2020 bereits zum vierten Mal  Spielleiter der Oberammergauer Passionsspiele sein wird. „Da die Passionsspiele alle zehn Jahre stattfinden, muss ich den Text immer neu schreiben, die Geschichte neu erzählen. Es fließen Erkenntnisse mit ein, die ich beim letzten Spiel gewonnen habe und es muss auch die jeweilige Zeit und die politischen Umstände wiederspiegeln.“ Unter der Leitung von Christian Stückl und dem künstlerischen Team der gefeierten Passionsspiele 2000 entstehen in nächster Zeit prachtvolle Kostüme und Bühnenbilder. In einer großartigen Gemeinschaftsleistung entstehen, nach Entwürfen von Stefan Hageneier, neue Kostüme und Bühnenbilder.

Markus Zwink, der Musikalische Leiter der Spiele wird die Musik bearbeiten und in den nächsten Monaten die 120 Chormitglieder und das 70-köpfige Passionsorchester besetzen.

Abfahrt: 7.00 Uhr Backnang über Ulm – Memmingen – Landsberg – Schongau nach Oberammergau – Sie wohnen in 3-Sterne-Hotels bzw. 4-Sterne -Gasthöfen/Pensionen im Raum Oberammergau.

Nach dem Zimmerbezug bringt Sie unser Bus nach Oberammergau zum Festspielhaus zur Aufführung 1. Teil: 14.30 Uhr – 17.00 Uhr.

In der Spielpause Fahrt mit dem Shuttle-Bus zum Lokal wo Sie das Abendessen in Form eines 3-Gang-Menüs erwartet. Anschließend bringt Sie der Shuttle-Bus wieder zum Festspielhaus zur Fortsetzung der Aufführung 2. Teil: 20.00 Uhr – 22.30 Uhr.

Nach Ende der Vorstellung stehen für Sie die Ortsbusse in Oberammergau bereit, mit denen Sie zurück in Ihre Unterkunft gebracht werden.

2. Tag: Nach dem Frühstück bringt Sie unser Bus von Ihrer Unterkunft nach Oberammergau zum Bummel durch den von Lüftlmalerei geprägten Ferienort. Anschließend Heimfahrt nach Backnang mit Unterbrechung zur Mittagspause.

Leistungen: Busfahrt im Fernreisebus, 1 × Übernachtung mit Frühstück in 3-Sterne-Hotels bzw. 4-Sterne-Gasthöfen/Pensionen, 1 × 3-Gang-Abendessen in der Spielpause, Eintrittskarte Kategorie 1, Textbuch Passionsspiele, 1 × Kurabgabe Oberammergau, Nutzung Orts-Bus/Shuttle-Bus sowie Insolvenzschutz- und Reiserücktrittskosten-versicherung.

Für diese Reise gelten folgende, geänderte Zahlungs-, Reservierungs- und Stornierungsbedingungen:

Aufgrund der Buchungs- und Reservierungsbedingungen der Festspielorganisation in Oberammergau müssen wir uns sehr eng an vorgegebene Richtlinien halten.

Zahlungsbedingungen:

Bei Buchung der Reise ist eine sofortige Anzahlung von 20% zu leisten. Die Restzahlung ist bis zum 01.01.2020 fällig.

Bei Buchungen nach dem 01.01.2020 ist der Gesamtpreis sofort zur Zahlung fällig.

Frühbucher-Rabatt (3%) bei vollständiger Zahlung bis 22.03.2019.

Für diese Reise gelten geänderte Stornobedingungen (Stornokosten):

Bei Stornierung bis zum 04.03.2019: 10%

Bei Stornierung ab 05.03.2019 bis zum 219. Tag vor Anreise: 25%

Bei Stornierung vom 218. Tag bis zum 148. Tag vor Anreise: 30%

Bei Stornierung vom 147. Tag bis zum 98. Tag vor Anreise: 50%

Bei Stornierung vom 97. Tag bis zum 3. Tag vor Anreise: 90%

Bei Stornierung ab dem 2. Tag bis Nichtanreise: 100%

 

Sitzplätze nebeneinander können nicht garantiert werden.

 

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer 595,– €

pro Person im Einzelzimmer 673,– €