Leifers - Südtirol l 5 Tage l 05.10. - 09.10.2022

mit Dolomiten und Sarntal

Leifers mit  Dolomitenrundfahrt & Sarntal

5 Tage       5. – 9. Oktober 2022

Erleben Sie Südtirol von seiner schönsten Seite. Im Frühling zur Apfelblüte, im Sommer zum Aktivurlaub, im Herbst zur schönsten Wanderzeit, oder im Winter, wenn die atemberaubende Bergkulisse zum Verweilen einlädt. Leifers, eine Stadt im Südtiroler Unterland etwa 7 km südlich von Bozen ist die jüngste der acht Städte Südtirols (seit 1985) und nach Bozen jene mit dem größten Anteil an Einwohnern mit italienischer Muttersprache. Ein besonderes Wahrzeichen der Stadt ist die im Jahr 2004 errichtete neue Kirche. Die alte Kirche wurde aber nicht abgerissen, sondern zum Altarraum der neuen Kirche umgewandelt. Der Kirchturm stammt aus dem Jahre 1250.

Abfahrt: 7.00 Uhr Backnang – Ulm – Kempten – Fernpaß – Reschensee – durch den Vinschgau nach

Leifers – Sie wohnen im 3-Sterne-Superior-Hotel „Ideal Park“, das sich zu jeder Jahreszeit als optimaler Ausgangspunkt für herrliche Wanderungen und unvergessliche Tagesausflüge anbietet. Leifers, die Südtiroler Kleinstadt mit südlichem Flair, begeistert durch ihre wunderschönen Apfelgüter und das sonnenverwöhnte Klima. Die geräumigen Superior-Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, Fön, Telefon, Klimaanlage, Flachbild-TV, Tresor, Kühlschrank und Balkon. Sonnendach-Terrasse mit Freibad, Erlebnishallenbad, Whirlpool und Sauna stehen Ihnen zur freien Benutzung. Der Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet und endet mit einem 3-Gang-Menü, bestehend aus Vorspeisen, einem Hauptgang mit Beilage, Salat- und Dessertbuffet.

2. Tag: Heute steht eine geführte Dolomitenrundfahrt auf dem Programm. Die rund 110 km lange Panoramastraße durch die Dolomiten wurde zu Ehren des zum fünfzig-jährigen Regierungsjubiläums ihres Kaisers Franz Joseph erbaut. Allerdings verzögerte sich die Fertigstellung. Sie wurde erst 1909 zum 60. Geburtstag des Monarchen eingeweiht und führt von Bozen über drei Pässe bis nach Cortina d‘Ampezzo. Von Leifers fahren wir über Auer – Deutschnofen – Welschnofen bis zum Karer See (Lago die Carezza, 1530 m). Im See spiegeln sich die wilden Felstürme des südlich aufragenden, 2794m hohen Latemar und des Rosengartens (hier kurzer Stopp). Weiterfahrt über Canazei, den Pordojpass (2239m) Pordoj nach Arabba. Über den Sellastock  – Campolongopaß hinunter noach Corvara. Über das Grödnerjoch durch‘s Grödnertal – Eisacktal nach St. Ulrich, den Hauptort des Grödnertals. Weiterfahrt hinunter ins Etschtal zurück nach Leifers ins Hotel.

3. Tag: Mit unserer Reiseleiterin fahren wir nach dem Frühstück zur Panoramafahrt über Terlan zum Tschögglberg. Der Tschögglberg, Ursprungsort der Haflinger Pferde, zwischen Meran und Bozen ist ein Bergrücken der Sarntaler Alpen mit 1.100 bis 1.500 m. Auf dem Bergrücken liegen die vier Tschögglberger Gemeinden Hafling, Vöran, Mölten und Jenesien. Dann erreichen wir Meran. Die Altstadt Merans wird neben anderen Sehenswürdigkeiten vor allem von der langen Laubengasse und der Stadtpfarrkirche St. Nikolaus geprägt. Nach unserem geführten Stadtrundgang zu Fuß haben Sie noch Gelegenheit zur Mittagspause. Am Nachmittag Besuch von Schloss Trauttmansdorff. Es liegt mitten im Botanischen Garten von Meran. Bekannt wurde das Schloss unter anderem durch den Kuraufenthalt der österreichischen Kaiserin Elisabeth („Sisi“). Hier Aufenthalt zur freien Verfügung bis zur Rückfahrt ins Hotel nach Leifers.

4. Tag: Gut gefrühstückt erwartet uns unsere Reiseleitung zum heutigen Ausflug. Durch das Sarntal (wie ein schützendes Hufeisen umgibt der Gebirgszug der Sarntaler Alpen das Tal, das sich von Bozen nach Norden hin streckt. Ein stiller Ort für sich, zwischen den Hauptadern des Eisack- und Etschtales. Hohe Berge im Norden, abflachende gegen Süden, eine faszinierende Naturlandschaft, wenige Kilometer von der quirligen Landeshauptstadt entfernt) fahren wir zum Durnholzer See (1545 m). Der kleine märchenhafte Bergsee weist eine dreieckige Form auf und befindet sich am Ende des Durnholzer Tals wo wir einen kurzen Aufenthalt machen. Dann geht es weiter über das Penserjoch nach Sterzing – lernen Sie bei unserer Stadtführung die prächtigen Bürgerhäuser, malerische Einkaufsstraßen und mittelalterliche Plätze kennen. Anschließend haben sie Gelegenheit zur Mittagspause. Gestärkt geht‘s dann zur Fahrt mit dem Bus durch das Eissacktal über – Brixen – Klausen zurück nach Leifers.

5. Tag: Heimreise nach dem Frühstück über Brixen – Sterzing – Brennerautobahn –Innsbruck – Fernpaß – Füssen – Kempten – Ulm nach Backnang.

Leistungen: Busfahrt im Fernreisebus, 4 × Halbpension im Hotel wie oben beschrieben, Kurtaxe, Reiseleitung für die Ausflüge Dolomitenrundfahrt, Meran, Sarntal, Eintritt Schloss Trauttmansdorff, inklusive Insolvenzschutz-, Reiserücktritts-Versicherung (Stornokosten- und Reiseabbruch-Versicherung) mit Ergänzungs-Versicherung Covid-19.

Reisepreis: pro Person 830,– €

EZ-Alleinbelegung Zuschlag pauschal 344,– €

Gültige Stornostaffel: B