Königswinter am Rhein l 5 Tage l 11.07. - 15.07.2021

Geysire und Siebengebirge

Königswinter am Rhein – Geysire und Siebengebirge

5 Tage      11. – 15. Juli 2021

Der Weinort Königswinter liegt direkt am Rhein und am Fuße des Siebengebirges, das zu den ältesten Naturschutzgebieten Deutschlands zählt. Die Altstadt von Königswinter, zieht sich bis hinauf zum Drachenfelsgipfel und hat unzählige Sehenswürdigkeiten und Geschichten zu bieten.

Abfahrt: 6.30 Uhr Backnang über – Ludwigshafen – Alzey nach

Bacharach – hier gehen Sie an Bord des Schiffes der KD-Rheinschifffahrtsgesellschaft und fahren auf dem Rhein vorbei an der Loreley bis nach Koblenz. Hier Ankunft des Schiffes um 13.10 Uhr. Sie haben noch Freizeit bis zur Weiterfahrt mit dem Bus nach Königswinter – Sie wohnen im „Maritim-Hotel“, direkt am Rheinufer gelegen und nur wenige Minuten von der Altstadt entfernt. Die elegant eingerichteten Zimmer haben Dusche/WC, Fön, Kosmetikspiegel, Klimaanlage, Satellitenfernsehen, Telefon und Minibar. Die Küche verwöhnt Sie mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet und am Abend mit einem 3-Gang-Menü oder Abendbuffet.

2. Tag: Ein Tag im Ahrtal

Nach dem Frühstück geht‘s mit unserer Reiseleitung nach Bad Neuenahr, eingebettet in eine einzigartige Naturlandschaft und umgeben von den Weinbergen des Ahrtals. Hier Rundgang durch das Kurviertel mit seinen eleganten Salons und Jugendstilhäusern. Dann bringt uns unser Bus die Ahr hinunter. Hoch über dem Ahrtal blickt man auf steile Felshänge, enge Flussschlingen und die sanft geschwungene Hochfläche des Rheinischen Schiefergebirges. In Ahrweiler lernen wir bei einem Stadtrundgang die Sehenswürdigkeiten kennen wie z.B. die romantischen Fachwerkhäuser, die von einem vollständig  erhaltenen mittelalterlichen Mauerring umgeben sind. Anschließend Freizeit bis zur Weiterfahrt nach Altenahr. Hier besuchen wir die Winzergenossenschaft Mayschoß, älteste Winzergenossenschaft der Welt. Bei einer Kellerbesichtigung mit anschließender Weinprobe mit Winzerteller genießen wir den einen oder anderen köstlichen Tropfen. Rückfahrt in unser Hotel nach Königswinter.

3. Tag: Rundfahrt durch die Vulkaneifel

Nach dem Frühstück erwartet Sie unsere Reiseleitung. Eine Fahrt durch die Vulkaneifel gewährt erstaunliche Einblicke in unsere Erdgeschichte. Unser erstes Ziel ist Brohl-Lützing. Ab hier geht‘s mit dem Vulkanexpress (Schmalspurbahn Brohltal) bis nach Engeln. Hier erwartet Sie unser Bus zur Fahrt hinauf zum Benediktiner Kloster Maria Laach wo Sie einen Rundgang durch das Kloster machen und das Mittagsgebet der Mönche mit verfolgen können. Dann Fahrt mit dem Bus zum Vulkanbrauhaus (Freizeit und gemeinsames Mittagessen). Anschließend Weiterfahrt nach Andernach, die Stadt der kurzen Wege. Das Geysir-Zentrum ist zentral am Rhein gelegen. Der historische Stadtkern befindet sich nur ca. 3 Gehminuten entfernt. Neben dem Highlight des welthöchsten Kaltwasser-Geysirs steht Andernach für eine über 2.000-jährige Historie, die „Essbare Stadt“ sowie ein vielfältiges Freizeit- und Kulturangebot. Mit dem Schiff geht‘s zur Halbinsel Namedy, wo uns ein kurzer Fußweg zum Geysir bringt. Dann wird er „freigelassen“ ca. 8 Min. lang kann man den Sprung von ca. 60 m sehen, bevor er wieder „gedeckelt“ wird. Anschließend Rückfahrt mit dem Schiff nach Andernach wo Sie unser Bus zur Rückfahrt nach Königswinter ins Hotel erwartet.

4. Tag: Siebengebirgs-Rundfahrt

Nach dem Frühstück erwartet Sie unser Reiseleiter zur Siebengebirgs-Rundfahrt. Erster Programmpunkt ist die Fahrt auf den Petersberg. Hier Führung auf dem Plateau mit fantastischem Blick über das Rheintal. Unser nächstes Ziel ist die Chorruine des ehemaligen Zisterzienserklosters Heisterbach (Führung durch das Klostergelände) mit anschließender Freizeit und Gelegenheit zur Mittagspause. Rückfahrt mit dem Bus nach Königswinter und Auffahrt mit der Zahnradbahn zur Mittelstation des Drachenfels (Besichtigung von Schloss Drachenburg). Auffahrt mit der Zahnradbahn hinauf zum Plateau des Drachenfels (Freizeit mit Möglichkeit zur Ersteigung der Burgruine). Dann Talfahrt und zurück zum Hotel.

5. Tag: Unsere Heimreise unterbrechen wir zur Stadtführung mit Dombesichtigung in Limburg an der Lahn – die Alte Stadt mit Neuem Glanz! Nur in wenigen Städten blieb (wie Limburg), das gesamte Ensemble mittelalterlicher Bebauung nahezu unversehrt erhalten. Danach haben Sie noch Freizeit (Gel. zur Mittagspause) bis zur Rückfahrt nach Backnang.

Leistungen: Busfahrt im Fernreisebus, 4 × Halbpension im Hotel wie beschrieben, Beherbergungssteuer, Schifffahrten Bacharach – Koblenz, und Andernach/Geysir, Reiseleitung für die Ausflüge wie oben beschrieben, Weinprobe mit Winzerteller, Schmalspurbahn Vulkanexpress, Mittagessen Vulkanbrauhaus, Auffahrt Petersberg, Drachenfelsbahn, Eintritt/Führung Schloss Drachenburg. Stadtführung und Dom Limburg/Lahn, inklusive Insolvenzschutz-, Reiserücktritts-Versicherung (Stornokosten- und Reiseabbruch-Versicherung) mit Ergänzungs-Versicherung Covid-19.

Reisepreis: pro Person 891,– €

EZ-Zuschlag pauschal 114,– €

Gültige Stornostaffel: B