Bad Ischl l 4 Tage l 01.08. - 04.08.2021

Lehàr-Festival "Die Csárdásfürstin"

Bad Ischl mit Lehàr-Festival „Die Csárdásfürstin“

4 Tage      1. - 4. August 2021

Das Salzkammergut: In seinen Tälern zwischen mächtigen Berggipfeln, rund um seine glasklaren Seen und entlang idyllischer Flussläufe, scheint es fast so, als ob die Uhr ein wenig langsamer tickt. Denn hier zählen Lebensqualität, Natur und Genuss.

Bad Ischl, charmante Kaiserstadt im Herzen des Salzkammergutes. Eine Stadt, die als ehemalige Sommerresidenz des Kaisers auf eine lange Geschichte zurückblickt und sie in vielen Bereichen zur Schau trägt. In Bad Ischl sprudelt nicht nur kostbares Wasser – die Stadt war immer auch eine Quelle der Inspiration, die viele kreative Geister zu nutzen wussten. Vor allem die Musik fand und findet hier eine freundliche Heimstatt. Jedes Jahr lädt Bad Ischl ins wunderbare Kongress & Theaterhaus zu seinen Operettenfestspielen ein. Das hoch qualitative Programm ist immer auch eine Referenz an den berühmtesten Komponisten der Stadt: Franz Lehár.

Abfahrt: 7.00 Uhr Backnang – Ulm – München – Salzburg nach

Bad Ischl – Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel „Goldener Ochs“. Die geräumigen Wohlfühl-Zimmer sind ausgestattet mit Schreibtisch, Sitz-Ecke, Telefon, Sat-TV, Fön, geräumiges Bad/WC. Für einen guten Start in den Tag sorgt das reichhaltige Frühstücksbuffet mit Bio-Ecke und am Abend genießen Sie die Naturküche oder die Köstlichkeiten der traditionellen österr. Küche. Desweiteren steht Ihnen die freie Benutzung des Spa-Bereiches auf 500m² mit Solegradieranlage zur Verfügung. Am Nachmittag steht dann der Besuch der Operette „Die Csárdásfürstin“ im Festspielhaus auf dem Programm. Im Anschluss erwartet uns dann das Abendessen im Hotel.

2. Tag: Nach dem Frühstück erwartet Sie unser Reiseleiter zum Ausflug Attersee. Über Altmünster – Steinbach erreichen wir Seewalchen am Attersee. Hier im Schloss Kammer Besuch des Klimt-Museums mit Kaffeehaus sowie Parkanlage am See zum Verweilen. Weiterfahrt nach Nußdorf ab hier Schifffahrt auf dem Attersee bis nach Weissenbach wo Sie unser Bus zur Rückfahrt nach Bad Ischl ins Hotel erwartet.

3. Tag: Nach dem Frühstück machen wir mit unserem Reiseleiter zunächst einen geführten Stadtspaziergang durch Bad Ischl. Anschließend Fahrt mit unserem Bus zur Postalm (größtes Almplateau Österreichs). Hier oben haben Sie einen herrlichen Rundblick. Wir besuchen die Postalmkapelle (mit Panoramaerklärung). Anschließend haben Sie nach Gelegenheit zur Mittagspause bis zur Rückfahrt mit unserem Bus nach Bad Ischl ins Hotel.

4. Tag:   Auf unserer Heimreise nach dem Frühstück begleitet uns unser Reiseleiter nach Gmunden zum Stadtrundgang mit Besichtigung von Schloss Orth. Das Schloss ist ein Komplex aus zwei Schlössern. Es besteht aus dem bekannteren Seeschloss auf einer Insel im Traunsee und dem über der Brücke angebundenen Landschloss. Anschließend haben Sie Gelegenheit zur Mittagspause ehe wir die Rückfahrt nach Backnang antreten.

Leistungen: Busfahrt im Fernreisebus, 3 × Halbpension im Hotel wie oben beschrieben, Ortstaxe, Stadtrundgang in Bad Ischl, Reiseleitung für die Ausflüge laut Programm, Eintritt Klimt-Museum, Schifffahrt Attersee, Eintritt Schloss Orth, Operettenkarte Kategorie 4, inklusive Insolvenzschutz-, Reiserücktritts-Versicherung (Stornokosten- und Reiseabbruch-Versicherung) mit Ergänzungs-Versicherung Covid-19.

Reisepreis: pro Person 715,– €

EZ-Zuschlag pro Nacht 22,– €

Gültige Stornostaffel: E